Die Ernährung von Ingwer

Ingwer ist ein Rhizom, das als Küchenkraut weit verbreitet ist. Das hellgelbe Kraut hat einen feurigen, stechenden Geschmack, der jedem Essen Essenz verleiht. Es hat eine Vielzahl von Mineralien und ein paar Vitamine. Dazu gehören Calcium, Eisen, Magnesium, Mangan, Kalium, Selen und Natrium. Die Vitamine C, E und B6 finden sich im Rhizom. Es enthält auch Proteine, Ballaststoffe und ätherische Öle. Ingwer wird seit Jahrhunderten als natürliches Heilmittel verwendet. Dies ist wegen der wirksamen Verbindungen, die es enthält, die mehrere Vorteile versichern.

Immunität

Ingwer hat starke antioxidative Eigenschaften. Dies erhöht die natürliche Widerstandskraft des Körpers gegen Erkältungen und Grippe.

Antikanzerogene Eigenschaften

Das mächtige Rhizom hat sich bei der Behandlung und Vorbeugung bestimmter Krebsarten als hilfreich erwiesen. Es induziert Zelltod, wenn es bei Patienten mit Eierstockkrebs angewendet wird. Es verlangsamt auch das Wachstum von Krebszellen in Fällen von Darmkrebs.

Atemwege

Ingwer ist ein ausgezeichnetes natürliches Expektorans, wenn es mit reinem Honig gemischt wird. Es lindert sofort die Symptome von Erkältung und Grippe. Es stimuliert die Sekretion von Schleim und hilft Schleim aus den Atemwegen zu entfernen. Das Kraut wirkt beruhigend auf einen gereizten Hals.

Entzündungshemmend

Bestimmte kraftvolle Verbindungen in Ingwer helfen, Schmerzen und Schwellungen zu lindern. Es ist eine große Hilfe für diejenigen, die an rheumatoider Arthritis leiden. Es lindert auch Kopfschmerzen und Muskelschmerzen. Dies erleichtert komfortablere Bewegungen. Das Rhizom ist weit verbreitet als natürliches Schmerzmittel.

Verdauung

Ingwer hat tiefgreifende positive Auswirkungen auf den Verdauungstrakt. Es hilft bei der Verdauung von fetthaltigen Lebensmitteln und Proteinen. Ingwer verbessert den Appetit und wird allgemein als eine hervorragende natürliche Verdauungshilfe angesehen. Es wird auch verwendet, um Gas und Blähungen zu entlasten. Das Kraut verbessert den Stuhlgang. Wenn es in Form von Tee eingenommen wird, ist es ein wirksames natürliches Heilmittel gegen Sodbrennen.

Gastrointestinal

Ingwer hilft, einen Magenverstimmung zu stabilisieren. Es ist ein ausgezeichnetes natürliches Heilmittel für Verdauungsstörungen. Das Kraut verhindert die verschiedenen Symptome der Reisekrankheit. Es reduziert kalter Schweiß, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen. Es wurde auch als eine nützliche Hilfe zur Bewältigung der morgendlichen Übelkeit während der Schwangerschaft festgestellt. Fälle von leichter Lebensmittelvergiftung können mit dem Kraut wirksam behandelt werden.

Herz

Das Rhizom hilft, den Cholesterinspiegel zu senken. Es verhindert auch die Blutgerinnung. Dies verbessert den Blutdruck. Das Risiko für Schlaganfall und Herzerkrankungen wird durch ein verbessertes Kreislaufsystem gesenkt.

Ingwerformen

Ginger kommt in einer Vielzahl von Formen zum Genießen:

  • Fresh. Sie können vor dem Gebrauch in kleine Stücke schneiden oder hacken.
  • Gemahlen oder pulverisiert. Dies kann auf verschiedene Rezepte angewendet werden, um das Essen zu würzen und ist in Lebensmittelgeschäften erhältlich.
  • Getrocknet. Sie müssen diese vor Gebrauch für eine Weile in Flüssigkeit einweichen.
  • Kristallisiert. Diese Form wird in Zuckersirup gekocht und dann mit Zucker überzogen. Es ist eine beliebte Zutat in vielen Desserts.
  • Eingelegt in süßem Essig. Dies ändert seine Farbe von gelb zu pink oder rot, oft als eine Seite zu Sushi-Gerichten verwendet.

Schau das Video: 7 gute Gründe warum du Ingwer in deiner Ernährung integrieren solltest

Lassen Sie Ihren Kommentar