4 Rücken Stretching-Übungen für Frauen

Diese Rückenstreckungsübungen können dazu verwendet werden, die Rückenmuskulatur zu lockern, wodurch der Schmerz reduziert und die Bewegung viel angenehmer wird. Regelmäßige tägliche Aktivitäten führen oft zu einem steifen und unbequemen Rücken. Viele Menschen werden Stunden am Tag vor einem Computer sitzen. Dies ist eine der häufigsten Ursachen für Rückenprobleme, die Menschen erleben.

Schlechte Rückenprobleme können auch dadurch verursacht werden, dass Gewichte nicht richtig angehoben werden oder nicht richtig sitzen. Die folgenden sind einige der besten Rückenstreckübungen, die von Frauen verwendet werden können. Diese werden Ihren Rücken viel stärker und gesünder machen.

1. Bein Stretch

Dies ist eine einfache Bewegung, die alle Muskeln im unteren Rückenbereich dehnen wird. Legen Sie sich dazu auf eine harte Oberfläche wie einen Boden. Beuge deine Knie und lege deine Füße auf den Boden. Jetzt leg deine Hände auf deine Oberschenkel und fang langsam an, deine Beine an deine Brust zu ziehen. Halte diese Position für 10 Sekunden und entspanne dann. Diese Übung sollte 10 mal wiederholt werden, und idealerweise jeden Tag.

2. Zurück Kurve

Die Rückenkur ist eine weitere sehr einfache Strecke, die verwendet werden kann, um Ihren Rücken zu entspannen und es komfortabler zu machen. Lege dich auf den Bauch auf den Boden. Dann versuchen Sie, beide Beine und wieder hoch zur Decke zu heben.

3. Bum Aufzug

Legen Sie sich mit gebeugten Knien und flach auf dem Boden liegenden Beinen auf den Rücken. Drücken Sie sanft mit den Füßen nach unten, bis Sie Ihren Boden heben. Halte diese Position für 15 Sekunden und entspanne dann. Wiederhole diese Übung 10 Mal und bewege dich dann auf etwas anderes.

4. Kniende Dehnung

Sie können auch versuchen, auf allen Vieren auf dem Boden zu knien. Ziehen Sie den Nacken nach oben, was die Rückenmuskulatur dehnt. Halten Sie diese Position für 10 Sekunden und entspannen Sie dann wieder normal. Danach beugen und drücken Sie Ihren Bauch auf den Boden, halten Sie dies für 10 Sekunden und entspannen Sie sich. Wiederholen Sie diese Übungen 20 mal.

Regelmäßiges Training

Rückenprobleme können der Vergangenheit angehören, wenn Sie regelmäßig Sport treiben. Diese Übungen können sehr einfach sein, aber Sie müssen sie regelmäßig machen. Versuchen Sie, sich jeden Tag etwas Zeit zu nehmen, um diese Dehnübungen zu machen, da dies Ihnen hilft, die Muskeln in Ihrem Rücken zu entspannen und zu dehnen. Diese sollten auch helfen, Ihren Rücken zu stärken, was es einfacher macht, Probleme und Rückenschmerzen in der Zukunft zu vermeiden.

Denken Sie daran, dass keine dieser Übungen sehr schmerzhaft sein sollte. Wenn Sie bei diesen Übungen Schmerzen empfinden, müssen Sie anhalten und etwas anderes ausprobieren.

Schau das Video: Rücken Home Workout ohne Geräte | 5 Minuten kurz & knackig zum Mitmachen

Lassen Sie Ihren Kommentar