Top 5 gesündeste natürliche Süßstoffe

Es gibt zahlreiche Süßstoffe auf dem Markt, daher ist es verständlich, dass Verwirrung am besten ist. Die Wahl eines natürlichen Süßstoffs ist ideal, da sie weniger verarbeitet sind und sogar ernährungsphysiologische Vorteile bieten können.

Honig

Rohhonig ist ein natürlicher Süßstoff, der leicht verfügbar ist. Honig wird seit Jahrhunderten als Zuckerersatz verwendet. Setzen Sie einen Spritzer Honig auf Ihren Morgen Hafer oder Joghurt für einen Hauch von Süße. Honig ist bei natürlichen Süßstoffen überlegen, da er Vitamine und Mineralstoffe sowie einen signifikanten Anteil an Antioxidantien enthält. Ein Teelöffel Honig ist nur etwa 20 Kalorien.

Ahornsirup

Die meisten Leute denken daran, Ahornsirup nur zu verwenden, wenn sie Brot oder Pfannkuchen backen; Es kann jedoch in vielerlei Hinsicht als Ersatz für Zucker verwendet werden. Reiner Ahornsirup liefert zahlreiche Vitamine und Mineralien einschließlich Mangan und Zink. Es hat auch einen niedrigeren glykämischen Index als Zucker.

Stevia

Stevia ist ein süß schmeckendes natürliches Kraut und es kann in einer Vielzahl von Lebensmitteln gefunden werden. Obwohl es nicht als Süßstoff erhältlich ist, kann es als Nahrungsergänzungsmittel gekauft werden. Die Ergänzung wird aus dem Extrakt der süßen Blätter der Stevia-Pflanze gemacht. Es kann sicher in Tee, Kaffee, Süßigkeiten und anderen Lebensmitteln verwendet werden und es ist null Kalorien. Es ist etwa 10 Mal süßer als Zucker, so dass Sie es in kleinen Mengen verwenden können.

Blackstrap Melasse

Blackstrap Melasse ist nicht so bekannt wie andere natürliche Süßstoffe, aber es ist eine sehr nahrhafte Option, die Kalzium, Magnesium, Vitamin B6 und Eisen enthält. Blackstrap Melasse ist die Flüssigkeit, die bei der Raffination von Zuckerrohr gewonnen wird. Es enthält ungefähr 16 Kalorien pro Teelöffel.

Kokosnuss-Zucker

Kokoszucker, auch Kokossaft genannt, ist in den letzten Jahren aus gutem Grund populärer geworden. Kokosnusszucker kann Rohrzucker im Verhältnis eins zu eins ersetzen. Kokoszucker wird nicht wie viele Süßstoffe auf dem Markt von seinen Nährstoffen befreit und ist eine gute Quelle für Kalium, Magnesium, Zink und Eisen. Ähnlich wie Ahornsirup ist es auch ein Süßungsmittel mit niedrigem glykämischen Index.

Schau das Video: Natürlicher Zuckerersatz - Die 5 besten Ersatz Süssungsmittel

Lassen Sie Ihren Kommentar