9 Gründe übermäßiger Alkoholkonsum ist schädlich für Ihre Ernährung

Es gibt widersprüchliche Ansichten über den Alkoholkonsum und seine Rolle in der Ernährung. In der Tat war es ein Glaube, dass Alkohol bei der Verdauung hilft und Ihnen helfen könnte, Gewicht zu verlieren. Die Wahrheit ist jedoch bekannt, dass es sehr wichtige Gründe gibt, warum sich Alkohol und Diäten nicht vermischen.

1. gibt zusätzliche Kalorien

Es gibt 7 Kalorien für jedes Gramm Alkohol, und jeder dieser Kalorien hat absolut keinen Nährwert. Der Körper nutzt diese leeren Kalorien nicht für lebenswichtige Stoffwechselprozesse.

2. Erhöht Körperfett

Im Gegensatz zu Nahrungsmitteln und Getränken, wie Fruchtsäften, die im Magen-Darm-Trakt verdaut werden, wird Alkohol sofort vom Magen und Dünndarm absorbiert und an das Gehirn und die Leber abgegeben. Die Leber wandelt dann den Alkohol in Fette um, die dauerhaft im Körper gespeichert werden.

3. Schwächt Ihre Hemmungen

Weil Alkohol nur leere Kalorien enthält, gibt es nicht das Gefühl der Fülle, die gesündere Getränke bieten. Weil es das Gehirn beeinflusst, lockert Alkohol außerdem Ihre Hemmungen und verringert Ihre Willenskraft, um mehr zu essen. Diese Wirkung von Alkohol macht es zu einem ausgezeichneten Aperitif. Je mehr du trinkst, desto hungriger wirst du, und desto größer ist die Tendenz zu viel zu essen.

4. Indirekt Durst

Bars servieren oft salzige Speisen wie Erdnüsse, Chips und Brezeln sowie alkoholische Getränke. Dies liegt daran, dass Salz und Alkohol Durst verursachen und Sie mehr trinken lassen wollen. Kalorien aus den Snacks und den alkoholischen Getränken sammeln sich jedoch nur an und führen zu überflüssigen Pfunden.

5. induziert Hunger

Wenn Sie eine Mahlzeit auslassen, bevor Sie zu einer Party oder Bar gehen, könnte dies in Erwartung der zusätzlichen Kalorien sein, die Sie von dem Alkohol bekommen, den Sie trinken werden. Ein leerer Magen wird jedoch nur die Auswirkungen von Alkohol und machen Sie mehr essen. Es ist ratsam, eine gesunde Mahlzeit zu essen, bevor Sie ausgehen, um zu trinken. Das Sättigungsgefühl verhindert, dass Sie später zu viel essen.

6. verursacht übermäßige Wasserverarmung

Ein bekanntes Diuretikum, Alkohol induziert Wasserverlust durch vermehrtes Wasserlassen. Die Entleerung von Flüssigkeiten beinhaltet den Verlust von lebenswichtigen Mineralien, insbesondere Calcium, Kalium, Magnesium und Zink, die notwendig sind, um das Flüssigkeitsgleichgewicht aufrechtzuerhalten. Dieser erhöhte Wasserverlust setzt den Körper auch in einen Zustand der Austrocknung.

7. Triggers Hyperazidität

Alkohol stimuliert die erhöhte Sekretion von Säuren im Magen, was zu Reizungen und Entzündungen der Magenschleimhaut führt. Wenn Sie eine Eliminationsdiät oder eine reduzierte Kalorienaufnahme durch weniger essen beobachten, riskiert Alkohol, dass Sie Geschwüre entwickeln.

8. Erhöht das Risiko von medizinischen Problemen

Zahlreiche medizinische Störungen können sich mit übermäßiger Alkoholaufnahme entwickeln. Einige dieser potenziell lebensbedrohlichen Krankheiten umfassen Herzerkrankungen, Lebererkrankungen und Nierenschäden.

9. Wirkt sich auf den Schlaf aus

Schlaf scheint keine Rolle in der Diät zu spielen. Es ist jedoch während der völligen Ruhe in der Nacht, dass der Körper sich von Giftstoffen befreit, die er tagsüber angesammelt hat. Übermäßiger Alkoholkonsum kann Sie unruhig und Ihren Schlaf flacher machen. Unfähig, einen Zustand des Tiefschlafs zu erreichen, kann der Körper nicht effizient entgiften.

Schau das Video: Top 9 Superfoods zu bekämpfen Müdigkeit

Lassen Sie Ihren Kommentar