Wie man einen Sugar Craving stoppt

Hoher Konsum von Zucker in einer Diät kann Fettleibigkeit verursachen, aber dies ist nur einer der vielen Gründe, warum Sie Zucker ausschneiden sollten. Gemäß WebMD, Amerikaner haben einen Durchschnitt von 20 Teelöffeln hinzugefügtem Zucker (der nicht natürlich in den Nahrungsmitteln auftritt) pro Tag, während die empfohlene Menge nur sechs Teelöffel für Frauen und neun für Männer war. Zusätzlicher Zucker kann typischerweise in gesüßten Produkten, Backwaren und kohlensäurehaltigen Getränken gefunden werden, und dieser hohe Konsum kann sich auf Ihre Gesundheit ungünstig auswirken. Zusätzlich zur Beeinflussung Ihrer Stimmung (indem Sie Ihren Blutzucker erhöhen, indem Sie Ihren Blutzucker schnell anheben und danach in einen Slump fallen), kann Zucker auch Ihre Haut, Ihre Zähne, Ihr Herz und sogar Ihr Gehirn beeinflussen.

Zu wissen, wie Zucker sich negativ auf deinen Körper auswirken kann und wie viel besser du ohne ihn fühlen kannst, lässt dich alles eliminieren, aber das ist oft leichter gesagt als getan. Wir sind fest entschlossen, nach Zucker zu verlangen, und WebMD Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/02/11.html Die Christine Gerbstadt, Sprecherin der Diätetikerin und Amerikanischen Diätetik - Assoziation (ADA), sagte: "Süß ist der erste Geschmack, den Menschen von Geburt an bevorzugen." Wenn man Zucker aus einer Diät entfernt, kann man in den ersten 48 bis 72 Stunden unter Entzug leiden Manche Leute finden es besser, einfache Zucker aus ihrer Diät sofort zu entfernen, anstatt allmählich, und lernen, ihre Geschmacksknospen auszubilden, um mit alternativen Nahrungsmitteln zufrieden zu sein.

Das heißt, es kann dauern, sich anzupassen und kalt zu werden, ist nicht jedermanns Sache, weshalb einige empfehlen, die Aufnahme von Zucker schrittweise zu reduzieren und Ihrem Gehirn und den Geschmacksknospen Zeit zu geben, sich anzupassen. Das ultimative Ziel ist es, sehr wenig Zucker in Ihrer Ernährung zu haben, aber es ist ein Marathon, kein Sprint.

Großmeister Sie können das Verlangen nach Zucker beenden, indem Sie Snacks essen, die reich an Proteinen, Ballaststoffen und gesunden Fetten sind, die viel langsamer verdaut werden als raffinierte Kohlenhydrate und Zucker. Dies ist wichtig, weil es Sie länger satt hält und die Chancen auf etwas Süßes für einen schnellen Energieschub verringert.

Ein weiterer Tipp, um Zucker auszusortieren, wäre, sich wirklich Gedanken über Ihre Nahrungsmittelauswahl zu machen, da es Zeiten geben kann, in denen Sie Zucker essen, ohne es zu merken. Hören Sie auf, verarbeitete Lebensmittel zu kaufen, da diese normalerweise Zucker, Limonaden, Fertigsaucen und Dressings enthalten. Auch, wenn Sie keine Leckereien in Ihrem Haus haben, können Sie sie nicht essen.

Die gute Nachricht ist, gibt es Lebensmittel, die mit Zucker Heißhunger und nach helfen Essen Sie das, nicht das!Dazu gehören unter anderem Beeren, Spirulina, Datteln, Nüsse und Gemüse, die alle Nährstoffe enthalten, die den Zucker aus Ihrer Ernährung heraushalten. Zusätzlich zu diesen Lebensmitteln, können Sie Ihren süßen Zähnen hin und wieder nachgeben, indem Sie frische Früchte oder sogar dunkle Schokolade essen.

Und zuletzt, trinken Sie mehr Wasser. Wasser wird dich hydratisieren, sättigen, und wird das Verlangen reduzieren, weil wir manchmal durstig sind, hungrig zu sein.

Schau das Video: To Our Daughter

Lassen Sie Ihren Kommentar