5 gesunde Ostern-Korb-Alternativen

Als ich ein Kind war, liebte ich Ostern fast so sehr wie ich Weihnachten liebte. Jedes Jahr, bis ich meine Teenagerjahre erreichte, gab es riesige Körbe voller allerlei zuckerhaltigen, kandierten Leckereien. Ähnlich wie ein voll beladener Weihnachtsstrumpf, und fast so zuckerhaltig wie ein Kissenbezug an Halloween, war Ostern ein Tag des Vergleichens, Handelns und Verzehrs großer Mengen an Süßigkeiten.
Dann wurde ich Mutter und schwankte zwischen dem Wunsch, dass meine Söhne an unserer Familientradition teilhaben sollten, und dem Wissen, dass große Kopfgelder von Gummibärchen und Schokoladenhasen nicht die gesündesten Geschenke waren. Schließlich brachten mich die Rechnungen des Zahnarztes und die Sorge um ihren Blutzuckerspiegel dazu, die Idee des Osterkorbs eines Kindes neu zu formulieren. Bedeutet das, dass an diesem festlichen Tag keine Süßigkeiten ausgetauscht werden? Natürlich nicht, aber ein wenig Gleichgewicht im Korb tut nie weh. Nachfolgend finden Sie meine Top-Tipps, wie Sie einen tollen, festlichen Osterkorb geben und die Menge an Kalorien begrenzen können, die durch die Lippen Ihres süßen Kindes fließen.

1. Geschenkkarten oder Geschenkgutscheine

Websites wie Groupon und LivingSocial machen es so einfach, ermäßigte Tickets für Veranstaltungen oder Orte zu kaufen, die Kalorien verbrennen, anstatt sie hinzuzufügen. Letzten Ostern habe ich meinen Söhnen einen Drei-Race-Trip auf die Kartbahn geschenkt und im Jahr davor bekamen sie einen Tag im Paintball-Bereich. Was ist mit Tickets für ein Lieblingskonzert oder einen neuen Film? Oder wie wäre es mit einer Geschenkkarte für ihre Lieblingskleidung oder Spielzeugladen? Die Preise für einzelne Geschenkkarten und Zertifikate liegen zwischen 5 und so hoch, wie Sie ausgeben möchten. Es gibt Platz in fast jedermanns Budget für eine große Geschenkkarte oder zwei.

2. Hobbyzubehör

Möchte Ihr Kind zeichnen oder musizieren? Wie wäre es, Puzzles zu lösen oder Modellautos zu bauen? Entfessle ihren inneren Schöpfer und fülle ihre Osterkörbe mit den Werkzeugen, damit ihre Fantasie Feuer fängt. Als meine Söhne jünger waren, habe ich gerne einfache wasserbasierte Farbpaletten, Papier und Pinsel mit einbezogen, weil sie es lieben, Zeit mit Zeichnen und Malen zu verbringen. Jetzt, wo sie älter sind, spielen sie beide gerne Musik, und ich lade ihre Körbe mit Dingen wie Gitarrensaiten, Drumsticks, Bildern und anderem musikalischen Zubehör. Sie sind relativ preiswert und sorgen dafür, dass sie auch nach den Ferien mit ihrer Leidenschaft weitermachen. Das kannst du nicht mit Süßigkeiten sagen, oder?
3. Bücher
Lesen fühlt sich manchmal so an, als würde es aus der Mode kommen, aber ich bin ein großer Fan, wenn ich meinen Kindern tolle Bücher gebe. Das Lesen gibt ihnen die Chance, ruhige Zeit zu haben, die kein Mampfen erfordert. Plus, es beschäftigt ihre Gedanken und baut ihr Vokabular. Candy kann diesen Anspruch nicht geltend machen.
4. Schnitzeljagd
Dies funktioniert besonders gut für jüngere Kinder, aber selbst meine älteren Söhne genießen ab und zu eine gut ausgeführte Schnitzeljagd. Legen Sie ein paar nummerierte Hinweise in ihre Körbe, die sie zu anderen Bereichen führen, wo es weitere Hinweise gibt (vielleicht in Spielzeug Ostereier versteckt?), Bis sie schließlich eine Überraschung aufspüren. Dieses Geschenk kann alles sein, was du geben willst. Es ist ein wunderbarer Weg, am Morgen ein bisschen mehr Bewegung hinzuzufügen und ihr Blut zu pumpen.
5. Gesunde Snacks
Anstelle von Marshmallow-Küken, aromatisierten Jelly Beans und Karamell-Creme-gefüllten Schokoladeneiern füllen Sie ihre Körbe mit Baggies aus Samen, Nüssen und frischen Früchten wie winzigen Apfelbananen, Trauben oder einfach zu schälenden Clementinen. Seien Sie kreativ! Integriere Nahrungsmittel, die ihren Blutzuckerspiegel in einer Stunde nicht abstürzen lassen und ihren Wunsch erfüllen, am Morgen etwas zu essen.
Ich möchte immer gerne ein paar Spezialität Süßigkeiten in meine Kinderkörbe, aber heutzutage entscheide ich mich für dunkle, fair gehandelte Schokolade mit getrockneten Früchten und Nüssen. Meine Kinder haben immer noch das Gefühl, dass sie die Voraussetzung für Süßigkeiten haben, und ich weiß, dass sie auch einige gesunde Antioxidantien bekommen.

Schau das Video: DIY GESCHENKIDEEN ZU OSTERN! Einfach und günstig! TheBeauty2go

Lassen Sie Ihren Kommentar