Vier Lebensmittel, die Sie mit Proteinpulver mischen können

Proteinpulver kann eine gesunde Art sein, Ihre Proteinaufnahme zu erhöhen, aber es kann schwierig sein, einen Weg zu finden, es zu schlucken. Viele Proteinpulver haben einen kreidigen Geschmack. Die folgende Liste enthält vier köstliche und gesunde Lebensmittel, die Sie mit Proteinpulver mischen können. Sie können nur eine Zutat verwenden oder einige oder alle von ihnen kombinieren, um ein gesundes und gut schmeckendes Proteingetränk herzustellen.

Joghurt

Joghurt ist eine gesunde Option für ein Protein-Mix-Getränk. Joghurt maskiert den kreidigen Geschmack, der viele Molken- und Sojaproteinpulver begleitet. Für beste Ergebnisse verwenden Sie einen fettfreien oder fettarmen Joghurt, um die dicke Konsistenz zu verringern. Finden Sie einen Joghurt oder Joghurt, der mit einer Fruchtmischung kommt. Fügen Sie 1 Tasse Joghurt pro Portion Proteinpulver hinzu. Sie müssen auch eine Art von Flüssigkeit, wie Saft oder Wasser hinzufügen. Joghurt enthält viele Proteine ​​und "gute" Bakterien, die das Immunsystem unterstützen und das Infektionsrisiko verringern. Für einen dickeren Smoothie, ½ Tasse Vanille oder Erdbeereis anstelle von Joghurt verwenden.

Saft

Sie können fast jeden Saft mit Proteinpulver mischen. Suchen Sie nach einem 100-prozentigen Frucht- oder Gemüsesaft. Abhängig von Ihrer gewünschten Konsistenz können Sie einen flüssigen Saft oder ein gefrorenes Saftkonzentrat verwenden, wenn Sie ein dickeres Proteingetränk machen möchten. Verwenden Sie zwei Tassen flüssigen Saft oder ¾ Tassen Saftkonzentrat und mischen Sie es mit einer Portion Proteinpulver (und was auch immer andere Zutaten Sie in den Mixer werfen möchten). Orangensaft ist ideal zum Mischen mit Proteinpulver. Orangensaft enthält viel Vitamin C und Kalzium. Traubensaft ist eine weitere beliebte Wahl als Proteingetränkebasis. Traubensaft in hoch in Antioxidantien und Resveratrol; das soll Herzkrankheit, Krebs und neurodegenerative Krankheit verhindern.

Gefrorene Früchte

Gefrorenes Obst macht die beste Konsistenz für ein Proteinpulvergetränk. Kiwis, Ananas, Beeren und Bananen sind beliebte Früchte, die mit Proteinpulver vermischt werden. Mischen Sie 1 bis 2 Tassen Beeren in Ihr Proteinpulvergetränk. Beeren sind reich an Antioxidantien und wenig Fett und Kalorien. Bananen sind mit Kalium beladen und Kiwis sind preiswert und enthalten essentielle Nährstoffe wie Vitamin C und Omega-Fettsäuren.

Kokosnuss

Kokosnuss ist mit Proteinpulver in fast jeder Form kompatibel. Verwenden Sie ein wenig Kokosmilch in Ihrer Mischung oder sogar Kokoswasser. Sie können sogar das Fruchtfleisch einer frischen Kokosnuss verwenden. Kokosnuss ist reich an ungesättigten Fettsäuren, aber es ist möglicherweise nicht die beste Option, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Kokosnüsse sind auch reich an B-Vitaminen, Eisen und Ballaststoffen. Kokosnuss hat einen süßen Geschmack, der jeden unangenehmen Geschmack des Proteinpulvers überwältigen wird.

Alle diese Lebensmittel sind ideal zum Mischen mit Proteinpulver. Wenn Sie einen süßer schmeckenden Smoothie möchten, können Sie versuchen, Ihren Smoothie mit etwas Honig oder Vanilleextrakt zu überdecken. Verwenden Sie für ein dickeres Proteingetränk weniger Flüssigkeit. Sie können Ihrem Proteingetränk sogar einen Schub geben, indem Sie Ingwer oder Ginseng hinzufügen.

Schau das Video: Protein Müsli selber mixen - einfaches Rezept

Lassen Sie Ihren Kommentar