5 Möglichkeiten zu sagen, Sie brauchen einen Ruhetag

In der Regel ist das Problem mit einem Übungsprogramm, dass Sie nicht die Zeit oder Energie finden können, um sich im Fitnessstudio zu zeigen, weshalb es ein bisschen seltsam ist, das gegenteilige Problem zu haben: eine Pause von Ihrem Training zu machen. Einen zusätzlichen Ruhetag zu nehmen kann etwas kontraintuitiv zu Ihrem Fitnessplan erscheinen, es ist wirklich großartig für Ihre Gesundheit, ermöglicht Ihnen bessere Gewinne und verringert das Verletzungsrisiko. Also, brauchst du einen Ruhetag? Hier sind einige Möglichkeiten zu sagen.

Du bist krank - oder in Schmerz

Ein bisschen Muskelkater ist für den Kurs eine Selbstverständlichkeit, wenn es ums Trainieren geht. Aber wenn Sie ständig mit starken Schmerzen zu tun haben, ist dies Ihr wichtigstes Zeichen, dass Sie sich ein oder zwei Tage frei nehmen müssen. Es gibt so etwas wie Überarbeiten selbst, und dies wird zu abnehmenden Renditen führen. Und wenn Ihre Schmerzen zu einem schärferen Schmerz geführt haben, brauchen Sie wahrscheinlich keinen Arzt, um Ihnen zu sagen, dass Sie eine Pause machen sollen. In der Tat solltest du wahrscheinlich einen Arzt aufsuchen.

Du bleibst erschöpft

Während das Training im Durchschnitt die Schlafqualität verbessert, kann es einen Punkt geben, an dem man sich, selbst wenn man seine sieben bis neun Stunden pro Nacht bekommt, während des Tages immer noch wie ein Zombie fühlt. Wenn Sie Ihr Blut pumpen, besonders später am Tag, kann es Ihren Körper dazu bringen, wacher und gestresster zu werden, als es vor dem Schlafengehen sein sollte. Wenn Sie diese Art von Problemen haben, versuchen Sie Ihr Training früher am Tag zu wechseln - oder nehmen Sie sich einen Ruhetag, um zu sehen, ob das hilft.

Du bist entwässert

Fitness 101 diktiert, dass Sie genug Wasser trinken, um hydratisiert zu bleiben, aber selbst das könnte nicht funktionieren, wenn Sie zu viel trainieren. Überlastung kann dazu führen, dass Ihr Körper in einen katabolen Zustand übergeht, in dem Ihr Körper nicht genügend Protein erhält und das Gewebe abbaut, um das auszugleichen. Dehydrierung ist eine Nebenwirkung des katabolen Zustands. Wenn Sie also bemerken, dass Sie sich durstiger fühlen als gewöhnlich, nehmen Sie es als Zeichen, dass es Zeit ist, einen Ruhetag zu nehmen.

Du hast ein Plateau getroffen

Kämpfen, um Gewinne zu machen? Kann diese PR nicht herunterkommen? Vielleicht leiden Sie unter dem gefürchteten Plateau, das jeden Fitnessjunkie irgendwann plagt. Zwar gibt es viele Gründe, warum Sie Schwierigkeiten haben, Fortschritte zu machen, aber Erschöpfung ist sicherlich ein Faktor. Ein Ruhetag würde Ihnen wahrscheinlich gut tun, aber Sie könnten auch versuchen, Ihre Trainingseinheiten zu ändern, um zu sehen, ob das hilft

Du arbeitest furchtbar aus

Normalerweise ist es dein Körper, der dir sagt, dass es Zeit ist, eine Pause zu machen. Schätze deinen Verstand jedoch nicht ab; Manchmal fühlt es sich einfach nicht an. Wenn du die Art von Person bist, die eine Pause für ein oder zwei Tage einlegen und genau dort weitermachen kann, wo du aufgehört hast - ohne vom Fitnesswagen runterzufallen - nun, du verdienst eine Pause! Wenn Sie sich etwas abseits der Routine aufhalten, können Sie mit einer positiveren Einstellung wieder aktiv werden.

Niemand sagt, dass es einfach ist, fit zu bleiben, aber es ist viel schlimmer, wenn Sie nicht die Pausen nehmen, die Ihr Körper und Ihr Verstand ihm sagen. Wenn eines dieser Symptome zu dir spricht, brauchst du wahrscheinlich eine wohlverdiente Pause!


Schau das Video: Muskelaufbau bei Rückenschmerzen - Ein fataler Irrtum | Roland Liebscher-Bracht

Lassen Sie Ihren Kommentar