Wie verbessert das Intervalltraining die Cardio-Fitness?

Fragst du dich, wie Michael Phelps seine Cardio-Fitness ständig verbessert, da deine Stunde Laufen oder Schwimmen nicht mehr funktioniert? Erfolgreiche Sportler haben großes Talent und eine harte Arbeitsmoral, aber um den Sieg zu sehen, die meisten Intervall-Train; etwas, das leicht zu jeder kardiovaskulären Übung einer Person hinzugefügt werden kann

Intervall-Training ist, wenn Ihr Training Zyklen von hoher Intensität und geringer Intensität Übung beinhaltet. Es gibt harte Arbeit und lässt dann Zeit sich zu erholen, bevor Sie eine weitere Explosion hoher Intensität ausführen. Ein Beispiel ist, wenn Sie kontinuierlich für eine Minute sprinten und dann für eine Minute joggen.

Anpassungsprozess

Intervall-Training funktioniert großartig, um Ihr Herz-Kreislauf-System zu verbessern, weil es Ihre Routine durcheinander bringt, was dazu führt, dass Ihr Körper ständig hart arbeitet. Es verhindert den Anpassungsprozess oder lässt Ihren Körper nicht zu einer Übung werden. Denken Sie an eine Aktivität bei der Arbeit, für die Sie verantwortlich sind. Als Sie diese Aufgabe zum ersten Mal erhielten, musste Ihr Gehirn wirklich hart arbeiten, um den Job zu erledigen. Nach ungefähr einem oder zwei Monaten war diese Aufgabe jedoch höchstwahrscheinlich für Sie zur zweiten Natur geworden, also musste Ihr Gehirn nicht so schwer denken, die Aufgabe zu erfüllen. Wenn Sie dies Ihrem Training überlassen, gewöhnt sich Ihr Körper an eine Routine, die dazu führt, dass das Workoad nicht mehr da ist (und somit Fitnessverbesserungen verhindert). Intervall-Training mischt Ihr Training genug, um Ihren Körper darüber nachzudenken, was er tut.

Anaerobe und aerobe Übung

Intervall-Training beinhaltet anaerobe und aerobe Aktivität, was dazu führt, dass dein Herz und deine Lunge härter arbeiten und dir ein ergebnisorientiertes Training geben. Anaerobe bezieht sich auf den Punkt mit hoher Intensität in Ihrer Übung oder wenn Sie Sauerstoffmangel haben. Dies ist, wenn gespeicherte Glukose und Fett verbrannt werden, während Ihr Herz mit 85 Prozent Spitzenleistung arbeitet. Bei dieser Intensität werden Ihre Muskeln gezwungen, sich nicht auf Sauerstoff zu verlassen, um die Muskelkontraktion zu beschleunigen, und während dieser Zeit wird Milchsäure gebildet. Milchsäure bewirkt, dass Ihre Muskeln zusammenbrechen und sich ermüden, wodurch Ihre Trainingsintensität eventuell abnimmt. Sie wissen, Milchsäure bildet sich, wenn das brennende Gefühl Ihre Muskeln übernimmt.

Aerobic bezieht sich auf den Erholungspunkt in Ihrer Cardio-Sitzung, und es ist, wenn Ihr Körper auf Sauerstoff taut. Dies ist der Punkt in Ihrer Übung, bei dem Ihr Herz und Ihre Lungen besonders hart arbeiten müssen, um diesen Sauerstoffmangel auszugleichen und die angesammelte Milchsäure abzubauen. Während der aeroben Phase deines Workouts wirst du Ausdauer aufbauen. Durch eine Erholungsphase während des gesamten Trainings ist Ihr Körper in der Lage, länger zu trainieren, was zu einer schrittweisen Verbesserung des Herzmuskels führt.

Stellen Sie sich ein Cardio-Workout zusammen, das beim nächsten Mal, wenn Sie das Fitnessstudio aufsuchen, Intervalle enthält, um Ihr nächstes Fitnessziel zu erreichen. Aber denken Sie daran, immer auf Ihren Körper zu achten und sich nicht zu sehr zu überanstrengen. Dies gilt besonders in der ersten oder zweiten Woche, in der Sie eine neue Übung ausprobieren. Schluss mit den Ärzten ist nicht das Ziel!

Schau das Video: AUSDAUER enorm steigern - Extreme FETTVERBRENNUNG | HIT

Lassen Sie Ihren Kommentar