Die Ernährung von Limetten

Limetten sind eine der kleineren Früchte der Zitrusfamilie. Die Limette ist eine der am häufigsten verwendeten Zitrusfrüchte für kulinarische Zwecke. Es wird oft verwendet, um den Geschmack anderer Lebensmittel zu verbessern. Die Frucht hat eine ovale oder runde Form und eine gelbe Außenschale. Der innere Teil ist in etwa 10 Teile unterteilt. Es ist eine gute Quelle für Phytonährstoffe, Vitamin C, Eisen, Kalzium und andere Spurenelemente. Es enthält auch Ballaststoffe. Die Frucht hat verschiedene gesundheitliche Vorteile.

Phytochemikalien

Limetten sind reich an Flavonoiden. Diese Verbindungen haben starke antioxidative und antibiotische Wirkungen. Sie haben sich bei der Behandlung von Krebs als sehr wirksam erwiesen. Flavonoide hemmen nachweislich die Zellteilung. Sie sind auch eine ausgezeichnete Hilfe für die Verdauung. Sie helfen beim Abbau von Lebensmittelmolekülen und stimulieren die Sekretion von Verdauungssäften. Flavonoide helfen auch, den Verdauungstrakt zu reinigen. Limonen enthalten auch Limonoide, die optimale Gesundheit unterstützen. Diese Verbindungen wurden als hilfreiche Antikarzinogene etabliert. Sie können helfen, Magen-, Darm-, Mund-, Lungen-, Haut- und Brustkrebs zu bekämpfen.

Vitamin C

Eine Limette liefert etwa 30 Prozent des empfohlenen Tageswertes für Vitamin C. Es ist eines der stärksten Antioxidantien, das die Natur zur Verfügung gestellt hat. Vitamin C ist auch als Ascorbinsäure bekannt. Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, schützen die Zellen vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale. Dies hilft, das Krebsrisiko zu senken. Vitamin C erleichtert die Eisenaufnahme im Körper. Dies verbessert die Blutzirkulation und steigert die kardiovaskuläre Gesundheit. Vitamin C erhöht auch die Immunität des Körpers. Es ermöglicht Wunden, schneller zu heilen. Ascorbinsäure hilft, beschädigte Zellmembranen zu reparieren und Entzündungen zu verhindern. Es hilft auch, das Wiederauftreten von Erkältungen, Grippe und Ohr-Infektionen zu verhindern. Limettensaft ist sehr vorteilhaft für die Gesundheit der Haut. Dies liegt an dem hohen Gehalt an Vitamin C und Flavonoiden. Es schützt die Haut, hilft geschädigte Haut zu reparieren und verjüngt die Haut.

Kalzium

Ein mittelgroßer Kalk enthält etwa 22 mg Calcium. Es spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit von Zähnen und Knochen. Hohe Calciumeinlagerungen tragen zu starken Zähnen und Knochen bei. Kalzium hilft, Blutgerinnsel zu verhindern, stabilisiert den Herzrhythmus und verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit. Es unterstützt auch Muskelfunktionen und unterstützt Nervenübertragungen.

Auswahl und Lagerung von Limetten

Die Frucht mit einer hellgrünen Haut neigt dazu, saftiger zu sein. Vermeiden Sie solche mit brauner Verfärbung. Es kann auf das Vorhandensein von Verbrühungen hinweisen, die einen unangenehmen, schimmeligen Geschmack ergeben. Je schwerer die Frucht, desto saftiger ist sie. Diejenigen mit glänzender Haut versprechen, frischer zu sein. Limetten können bei Lagerung bei Raumtemperatur bis zu 1 Woche frisch bleiben. Sie müssen sie jedoch vor Sonnenlicht schützen, sonst werden sie gelb. Der Geschmack wird sich auch ändern. Bei Aufbewahrung im Kühlschrank können sie bis zu 14 Tage frisch bleiben. In eine versiegelte Plastiktüte wickeln und im Kühlschrank schärfer stellen. Es ist am besten, sie vor Gebrauch bei Raumtemperatur zu halten. Die Frucht wird mehr Saft ergeben.

Schau das Video: Franca Mangiameli - Die Limette

Lassen Sie Ihren Kommentar