Die 5 gesundheitlichen Vorteile von grünem Tee

Tee ist eines der am meisten geschätzten und am meisten konsumierten Getränke der Welt. Abgesehen davon, dass Tee ein köstliches, billiges Getränk ist, das keine Kalorien enthält, hat Tee eine einzigartige Reihe von natürlichen Chemikalien, die verschiedene therapeutische Vorteile bieten. Wenn mehr Forschung durchgeführt wird, zeigt Tee, insbesondere schwarz und grün, signifikante antivirale, antioxidative, entzündungshemmende und antikaviatische Eigenschaften.
1. Mundgesundheit
Zusammen mit dem natürlichen Fluorid, das in Tee gefunden wird, sind Polyphenole und Catechine mit der Abtötung von Bakterien verbunden, die Karies, Mundgeruch und Zahnfleischerkrankungen verursachen - die häufigste Ursache für Zahnverlust. Eine Studie, die dieses Jahr vom European Journal of Nutrition veröffentlicht wurde, fand heraus, dass der Verzehr von einer oder mehreren Tassen grünem Tee pro Tag signifikant mit der Verringerung des Zahnverlustrisikos verbunden war. Die Zugabe von Zucker, Honig oder anderen Süßstoffen zu Tee kann jedoch diese Vorteile zunichte machen.
2. Knochengesundheit
Der routinemäßige Teeverzehr, insbesondere seit mehr als 10 Jahren, wurde mit einer Verringerung des Risikos osteoporotischer Frakturen in Verbindung gebracht. Es wird angenommen, dass Tee den Knochenschwund durch antioxidative und entzündungshemmende Wirkung verringert. Zusätzlich wird angenommen, dass die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Tee den Abbau von Knochen unterdrücken, während die Menge und Aktivität von Knochenaufbauzellen erhöht wird.
3. Gewichtsverlust
Beweise sind in diesem Bereich immer noch nicht eindeutig, aber es wird vermutet, dass die im Tee gefundenen Katechine, insbesondere grüner Tee, Thermogenese erzeugen - die Produktion von Wärme im Körper, die mit der Verbrennung von Kalorien in Zusammenhang steht. Diese Verbindungen können bestimmte Chemikalien im Gehirn inhibieren und dadurch die Thermogenese verlängern. In einer Studie hatten Teilnehmer, die täglich vier Tassen Tee tranken, eine deutlich höhere Fettoxidation (um 12 Prozent) und verbrannten durchschnittlich 67 zusätzliche Kalorien pro Tag. Es wird empfohlen, mindestens drei Tassen am Tag zu trinken, um den Stoffwechsel des Körpers zu erhöhen.
4. Krebs
Zahlreiche Forschung hat gezeigt, dass Tee vorteilhaft bei der Vorbeugung von Krebs einschließlich Prostata, Pankreas, Brust, Darm, Speiseröhre, Blase, Lunge und Magen ist. Die im Tee gefundenen Catechine verhindern eine Zellmutation, deaktivieren bestimmte Karzinogene und verringern die Bildung und das Wachstum von Tumoren. Trinken bis zu vier Tassen pro Tag kann notwendig sein, um die Anti-Krebs-Vorteile zu ernten.
5. Herzgesundheit
Teeverbrauch ist auch mit einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfall verbunden. Eine von Harvard veröffentlichte Studie zeigt, dass Menschen, die täglich mindestens eine Tasse Tee trinken, ein um 44 Prozent geringeres Risiko für einen Herzinfarkt haben. Einige Tierstudien haben gezeigt, dass Tee auch den Cholesterinspiegel senkt.
Weitere Überlegungen
Bevor Sie losrennen, um Tee zu trinken, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen sollten:
• In einigen Studien wurde nachgewiesen, dass regelmäßiger Tee vorteilhafter ist als entkoffeinierter Tee.
• Gebrühter Tee enthält mehr vorteilhafte Eigenschaften als Instant.
• Teebeutel enthalten die gleichen vorteilhaften Eigenschaften wie loser Blatttee.
• Für volle Gesundheit Vorteile, Tee für mindestens 3 Minuten brühen.
• Die gesundheitlichen Vorteile von Tee werden im Laufe der Zeit abgebaut. Es ist am besten, frisch gebrühten Tee zu trinken, der heiß ist (aber nicht verbrüht).
• Koffein kann in Kombination mit Medikamenten Nebenwirkungen haben. Sprechen Sie mit einem qualifizierten Arzt oder Apotheker, wenn Sie Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Schau das Video: Grüner Tee ist gesund – welche gesundheitliche Wirkung grüner Tee auf Deinen Körper hat

Lassen Sie Ihren Kommentar