Funktioniert Pedialyte als Katerkur?

Jeder, der jemals einen Kater erlebt hat, weiß, dass es keinen Spaß macht und wenn du kannst, möchtest du dieses Gefühl so schnell wie möglich stoppen. Könnte Pedialyte die Lösung sein?

Jahrelang wurde Pedialyte verwendet, um Kindern mit Magenbakterien zu helfen, aber die Marke scheint in letzter Zeit einen neuen Markt erschlossen zu haben, der auf Erwachsene abzielt, die nach einer schweren Nacht des Trinkens ein wenig TLC benötigen. Das Unternehmen startete eine Marketingkampagne für Erwachsene, die intelligente Tweets über das Produkt und Schlagworte wie "Sieh die Lyte" enthält. Das, gepaart mit der Promi-Bestätigung des Produkts (CBS Nachrichten merkt an, dass sowohl Miley Cyrus als auch Pharrell Williams ihre Lobeshymnen gesungen haben) hat es unter Leuten, die nach schneller Erleichterung für einen Kater suchen, immer beliebter gemacht.

Alkohol ist ein Diuretikum, und wenn du es trinkst, gehst du öfter ins Badezimmer und verlierst deshalb Flüssigkeit, wenn du nicht schnell genug hydratisieren kannst, dann wird Dehydrierung, und genau hier kommt Pedialyte ins Spiel. Pedialyte gibt nicht vor eine Katerkur sein (der einzige Weg, um einen Kater zu vermeiden, ist, wirklich weniger zu trinken), eher ist es ein Weg, um zu rehydrieren und können Sie sich besser fühlen, indem Sie Elektrolyte und Flüssigkeiten ersetzen.

Laut ihrer Website gibt es drei Produkte, die helfen können, diese sind; die Pedialyte Powder Packs, von denen sie behaupten, dass sie perfekt sind, um sich ins Büro zu schleichen, Pedialyte Classic Liters, die in flüssiger Form vorliegen und im Kühlschrank aufbewahrt werden können, und Pedialyte Freezer Pops, die im Grunde in fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich sind die Absicht zu hydratisieren.

Wenn es um Kater geht, kann dieses Produkt einen Vorteil gegenüber Wasser oder Sportgetränken haben, aber laut Raffinerie29Die Forschungswissenschaftlerin Jennifer Williams, MPH, sagte zu ihnen: "Sie ist nicht für den täglichen Gebrauch oder Flüssigkeitsbedarf geeignet, wo Wasser ausreicht - daher ist es immer eine gute Idee, zuerst mit Ihrem Arzt zu besprechen, ob der tägliche Gebrauch empfohlen wird." Übertreib es nicht.

Lassen Sie Ihren Kommentar