10 Peinliche Dinge, die im Fitnessstudio passieren können

Der tägliche Kampfkämpfe durch einen harten Tag im Büro, um ins Fitnessstudio zu kommen, kann manchmal mit bescheidener Verlegenheit begegnet werden. Das Leben bringt oft bedauernswerte Umstände mit sich, sei es ein platten Reifen auf der Autobahn oder das Verschütten von Kaffee auf sich selbst während eines morgendlichen Treffens. Das gleiche gilt für Ihr Trainingsparadies - eine scheinbar tägliche Flucht vor der Arbeit, die manchmal negative Aufmerksamkeit auf diejenigen lenkt, die die 10 peinlichen Dinge erleben, die im Fitnessstudio passieren können.

10. Vergessen, Ihre Schuhe zu binden

Wenn du deine Loafers oder High Heels für Turnschuhe auswechselst, brauchst du eine Aufgabe, die du vielleicht vor dem Weggang ins Büro noch nicht erledigt hast: Schuhe binden. Wenn Sie vergessen, Ihre Schuhe im Fitnessstudio zu binden, kann das zu dem gefürchteten Unglück führen, über Ihre eigenen Füße oder eine vollwertige Gesichts-Pflanze zu stolpern.

9. Ausstellen schlechter Form

Die häufigste peinliche Leistung im Fitnessstudio ist vielleicht eine schlechte Form, besonders wenn man neue Übungen macht. Erlauben Sie nicht, dass die Turnhallenratten Sie davon abhalten. Es ist in der Regel eine gute Sache, Abwechslung in Ihr Trainingsprogramm zu integrieren, auch wenn das ein paar seltsame Blicke von zaudernden Zuschauern zieht.

8. Missbrauch von Fitnessgeräten

Es ist eine Sache, schlechte Form auszustellen, während man etwas Neues versucht, aber es ist eine andere Art, Sportgeräte zu missbrauchen, die für eine bestimmte Übung bestimmt sind. Lat-Pulldown-Geräte wurden nicht für Trizeps-Extensions entwickelt, noch wurde die niedrige Sitzreihe für Bizeps-Curls angelegt. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie ein Fitnessgerät verwenden, sollten Sie einen Personal Trainer oder Fitness-Profi fragen.

7. Zu viel Gewicht heben

Wenn Sie jemals jemanden im Fitnessstudio gesehen haben, ist es möglich, dass Sie ihm zu viel Gewicht abgenommen haben. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Überheben schwere Verletzungen verursachen kann. Verlangen Sie immer einen Platz, wenn Sie schwere Übungen wie Schulterdrücken und Bankdrücken planen.

6. Sich selbst verletzen

Verletzungen sind keine Lachsache, egal wo sie stattfinden. Aber sich im Fitnessstudio zu verletzen hat sicherlich das Potenzial, ein gewisses Maß an Verlegenheit zu verursachen. Sie können Ihre Chancen, Verletzungen zu vermeiden, verbessern, indem Sie Ihre Form mit geringerer Intensität trainieren und mit einem Partner trainieren.

5. Schlechter Geruch

Die Handbewegung, die man in der Nähe von Sportlern beobachten kann, ist keine Alternative. Dieses Signal ist so laut wie sein Geruch; es bedeutet, dass Sie wahrscheinlich schlechten Geruch ausüben. Mach dir keine Sorgen. Körpergeruch kommt natürlich vor. Du kannst dein "pee-ew" Phänomen maskieren, indem du regelmäßig duschst und Deo trägst.

4. Aufwerfen

Sich an den Rand des Sprints für eine Toilette zu zwingen, ist nicht notwendig, um positive Ergebnisse aus Ihrem täglichen Trainingsprogramm zu erzielen. Aber es ist zweifellos eines der peinlichsten Dinge, die jemandem im Fitnessstudio passieren können, wenn er sich in Sichtweite wirft. Um diese Travestie zu vermeiden, ist es wichtig, bei vollem Magen nicht mit hoher Intensität zu trainieren. Es ist auch hilfreich, Ihre Herzfrequenz zu überwachen, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht zu einer kontinuierlichen Spitzenbelastung zwingen.

3. Farting

Der Gestank, der von Ihrem Trainingsraum ausgeht, reicht aus, um die in der Nähe befindlichen Gym-Insassen im Einklang zu starren und zu kichern. Furzing könnte eine normale körperliche Funktion sein, aber es ist in der Regel mit Verlegenheit in der Öffentlichkeit getroffen, vor allem, wenn dieser öffentliche Raum so eine relativ ruhige Yoga-Klasse ist.

2. Nackte Begegnungen

Also, Sie haben Ihr Training beendet und beschließen, unter der Dusche aufzuräumen, bevor Sie nach Hause gehen ... und dann erleben Sie eine peinliche nackte Begegnung mit einem Freund oder Kollegen in der Umkleidekabine. Sie können darüber lachen und so tun, als wäre es nie passiert, oder nehmen Sie Inventar für die nächste Unternehmen Cocktailparty oder Wochenend-Grill.

1. Vom Laufband fallen

Es sind die Sachen, aus denen Alpträume bestehen. Du fühlst dich wie deine Beine im Schlamm stecken, aber die Lauffläche in deinem stationären Laufraum fährt fort, die Geschwindigkeit zu wählen. Vom Laufband zu fallen kann ein Produkt von mehreren peinlichen Gym-Leistungen sein, wie zum Beispiel vergessen, deine Schuhe zu binden, eine schlechte Laufform zu zeigen oder zu viel zu schnell zu machen. Überschätzen Sie nicht Ihre Lauffähigkeit und denken Sie daran, dass Sicherheit an erster Stelle steht.

Schau das Video: 10 WhatsApp FAILS, die SO NICHT passieren dürfen!

Lassen Sie Ihren Kommentar