Eine Einführung in Exergaming

Der gegenwärtige Zustand der Gesellschaft, Gesundheit und Wellness und das schnelle Wachstum der Technologie haben etwas namens Exergaming gefordert. Dieses merkwürdig aussehende Verb stellt die Kombination von Videospielen und kreativen Hilfsmitteln dar, um eine neue und unterhaltsame Übungsplattform zu präsentieren.

Geschichte

Exergaming, eine neuere Form des Trainings, präsentierte sich in den späten 1980er und frühen 90er Jahren. Die frühen Geräte und Spiele, die Exergaming vorantrieben, hatten wenig Erfolg. Eines der Hauptziele, die Spieleentwickler zu erreichen versuchten - ein Spielsystem, das Spaß und Funktion für ganze Familien bot - scheiterte teilweise daran, dass nur die jüngeren Generationen daran teilnahmen, während die Eltern die Hauptabnehmer der Systeme blieben. Während der 2000er Jahre nahmen mehrere Arcade-Spiele wie Dance Dance Revolution die Spitzenposition in Exergaming ein und verkauften weitaus mehr Modelle an große Gruppen und Einzelpersonen als in früheren Jahrzehnten.

Die Einführung von erfolgreichen Home-Gaming-Systemen, die auch Bewegung und eine lustige Trainingsalternative lieferten, begann mit der Einführung des Nintendo Wii-Gaming-Systems zu boomen, das bessere visuelle Präsentationen beinhaltete, die ein weitaus besseres interaktives Potenzial boten. Die virtuelle Realität, die in den 1980er Jahren eingeführt wurde, spielte eine große Rolle bei der Entwicklung von Exergaming, und heute umfasst die Bewegung noch alle grundlegenden virtuellen realistischen Elemente. Das Ziel der großen Spiele- und Elektronikentwickler besteht heute nach wie vor darin, Kopien von Spielen sowie komplette Spielsysteme und Utilities in fast jeden Haushalt des Landes zu verkaufen. "Spaß für die ganze Familie" stellt eine Herausforderung dar, die in den letzten Jahrzehnten vorbeigegangen ist, obwohl neuer Sport und einfache wettbewerbsbasierte Spiele jetzt Führern in der Industrie mit den Mitteln zur Verfügung stellen, um das Gesamtziel zu erreichen.

Verwendung und Definition

Exergaming umfasst, wie die meisten anderen Formen des Trainings, kardiovaskuläre Übungen sowie einfache Dehnübungen und Muskelstärkungsübungen. Statt zu einem überfüllten Fitnessstudio zu fahren, findet Exergaming normalerweise in Kellern und Wohnzimmern statt, in denen Spielkonsolen und -geräte leicht angeschlossen und gespeichert werden können. Einige Ausrüstungsgegenstände bieten verschiedene Übungen und Spielerlebnisse und bieten den Spielern letztendlich mehrere mögliche Trainingsmöglichkeiten. Partnerbasierte Spiele, die Wettbewerbserfahrungen bieten, bieten eine Plattform für mehrere. Mehrere Gaming-Systeme bieten auch Optionen für mehr als zwei Teilnehmer, wodurch die Systeme für Familien und gesellschaftliche Zusammenkünfte geeignet sind. Die Menschen finden Unterhaltung durch Sportspiele, an denen sie im realen Wettkampf teilnehmen, wie Tennis, Boxen, Bowling, Fußball, Baseball, Tischtennis und vieles mehr. Entwickler halten endlose Optionen in der Entwicklungsphase, um den Bedürfnissen der Leute gerecht zu werden, so dass Exergaming mehr akzeptiert und verbreitet wird.

Perspektive

Exergaming, als Alternative zu traditionellen Übungen im Fitnessstudio, bleibt für viele ein strittiges Thema. Erfolgreiche Diät- und Bewegungspläne haben bewiesen, dass Gewichtsverlust oder Muskelaufbauziele erreicht werden können, obwohl das Ersetzen von Übungen durch Aktivitäten, die durch eine Videospielkonsole stattfinden, noch nicht genügend konkrete Informationen und positive Ergebnisse zur Befriedigung der allgemeinen Bevölkerung geliefert hat. Durch Exergaming haben sich Gruppen, Vereine und andere soziale Netzwerke gebildet, die den Menschen eine unterstützende Grundlage bieten, auf der Fitnessergebnisse und Ziele diskutiert, gepostet und geteilt werden. Diese alternative Form der Übung wächst aufgrund der großen Nachfrage weiter.

Schau das Video: Gamer mit Behinderung

Lassen Sie Ihren Kommentar