Die 10 schlimmsten Fehler beim Schreiben von SEO-Texte.

Die 10 schlimmsten Fehler beim Schreiben von SEO-Texte:

1. Nicht in den Suchmaschinen ranken: Keine Überschriften, keine Überschüsse, kein Inhalt
2. Wenn du schon in den Suchmaschinen rankst: Ranking für unpassende Keywords mit einer falschen Länge
3. Linkbuilding : Wenn du schon in den Suchmaschinen rankst: Links mit falscher Länge
4. Du hast eine andere IP-Adresse als deine Leser
5. Deine Seite wird vom Googlebot nicht gefunden
6. Wenn Google deinen Link mit einer unpassenden Kategorie verknüpft: Aktualisiere die Kategorie bei Google 7. Platziere deinen Link nicht auf einer Seite mit Schädlingsprogrammen oder Spam
8. Werbe mit Google Adsense
9. Google-AdWords: Die richtige Einstellung der Keywords und der Anzeigengruppe
10. Deine Seite wird mit dem Bedeutungswandel von Keywords gesperrt
11. Dein Link ist in den Index aufgenommen worden und Deine Seite wird nicht angezeigt
12. Suchmaschinenoptimierung: Das geheime Google-Tool “Google Trends”
13. Durch einen Link in den Index ist die Nutzung von Social Media gefährdet
14. Wie man mit dem Seitwärtsindex schnell zu einem Rankingaufschwung kommt
15. Big Brands und kleine Unternehmen: Ist das Ranking von Marken relevant?
16. Wie Google den Index bei Google News aktualisiert
17. Welche Links Google bei Google News nicht sieht
18. Gibt es Zeitspannen für Updates?
19. Was ist der PageRank von Bing? Und wie errechnet man ihn?
20. Die häufigsten Fehler beim Einpflegen von Links
21. Suchmaschinenoptimierung für E-Commerce und Online -Shops
22. 7 SEO-Tools, mit denen du in der Lage bist die Website zu analysieren
23. So optimierst